Grösstes Sportereignis der Schweiz

Das „Eidgenössische“ ist der grösste, alle drei Jahre stattfindende, Sportanlass.

la-federaleRund um die Schwingerarena findet ein wahres Volksfest statt, umrahmt mit Jodelgesängen und Volksmusik. Im Mittelpunkt des Festes stehen das Schwingen und die Krönung des Schwingerkönigs. Daneben kämpfen zudem die Hornusser und die Steinstosser in ihrer eigenen Sportart und lassen den Anlass zu einem unvergesslichen Ereignis werden.

Nach Burgdorf wird es Estavayer2016 sein, welches nach Nyon im Jahre 2001 turnusgemäss an der Reihe ist in der Westschweiz das nächste Schwing- und Älplerfest durchzuführen.

Das Festgelände ist für alle Besucherinnen und Besucher frei und kostenlos zugänglich. Einzig für die ca. 50'000 Zuschauer umfassende Schwingerarena benötigt man ein Ticket.


Zahlen und Fakten


Estavayer2016 hat am 4. März 2012 in Aigle den Zuschlag fürs Eidgenössische erhalten. Dies war der Lohn für eine lange und sehr intensive Kandidaturphase. Die neun Freiburger Schwingclubs, das Kandidaturkomitee, die ganze Freiburger Schwingerfamilie haben grosse Arbeit geleistet. Die Freude und der Stolz nach dem Erhalt des Festes waren gross und die Emotionen wurden weit über den Kanton hinausgetragen.

Diese Emotionen und die Kraft nimmt das OK mit, um ein unvergessliches Schwingfest zu organisieren.

estavayer-2016